0 0,00 €
 

9.0.3. IWW-Webinare Praxis Unternehmensnachfolge

9.0.3. IWW-Webinare Praxis Unternehmensnachfolge

Zielgruppe: Rechtsanwälte, Steuerberater
Referent(en): Dr. Peter Happe: Steuerberater, Dipl.-Kfm, Fachberater für Internationales Steuerrecht, Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV); Gesellschafter-Geschäftsführer GHM GmbH Steuerberatungsgesellschaft, Köln; Partner bei LHP Luxem Heuel Prowatke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Zürich
Dr. Jörg Luxem: Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Testamentsvollstrecker; Partner bei LHP Luxem Heuel Prowatke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln; Mitglied des Vorstands des Kölner Anwaltsvereins e. V.

Die aktuellen Seminarbedingungen finden Sie hier.


Webinar-Reihe
16.03.2021, 29.06.2021,
22.09.2021, 14.12.2021
Unsere Empfehlung!
Gesamtersparnis 119,00 €
Online-Seminar
590,24 €
Aufzeichnung des 
Webinars

vom 16.03.2021
Online-Seminar
177,31 €
Aufzeichnung des 
Webinars

vom 08.12.2020
Online-Seminar
177,31 €
Aufzeichnung des 
Webinars

vom 01.09.2020
Online-Seminar
177,31 €
 
Mehrwert

Gestaltungswissen aus einer Hand

Qualifizierte Nachfolgeberatung verlangt umfangreiches Spezialwissen: vom Gesellschaftsrecht über das Erb- und Familienrecht bis hin zum Steuerrecht und zu betriebswirtschaftlichen Spezialfragen. Die Webinar-Reihe bringt alle relevanten Themen für Sie zusammen! So erhalten Sie das Rüstzeug für eine ganzheitliche Gestaltungsberatung – praxisgerecht aufbereitet mit Musterfällen, Arbeitshilfen und vielen konkreten Tipps aus der Beratungspraxis. Außerdem wird das Webinar als Pflichtfortbildung für Fachberater für die Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) mit 2 Stunden anerkannt.

Unsere Empfehlung: Buchen Sie die Webinar-Reihe und sparen Sie € 100,- (netto) im Jahr gegenüber der Einzelbuchung!

Themen des Live-Webinars vom 16.03.2021
Die Themen des nächsten Termins werden zur Zeit vorbereitet 

Themen des Live-Webinars vom 08.12.2020 (Aufzeichnung)

  • Ertragsteuerliche Behandlung der Erbengemeinschaft und ihrer Auseinandersetzung unter Beachtung der aktuellen Verwaltungsanweisungen sowie aktueller Rechtsprechung
  • Aktuelles zum Evergreen „Abzugsfähigkeit von Nachlassverbindlichkeiten 
  • Praxisrelevante Fragen der Testamentsvollstreckung
    • Grundsätzliches zur Testamentsvollstreckung
    • Testamentsvollstreckung in der Unternehmensnachfolge
    • Die steuerlichen Pflichten des Testamentsvollstreckers
    • Entlassung des Testamentsvollstreckers und Schadensersatzpflichten unter Berücksichtigung jüngster Rechtsprechung
    • Exkurs: Testamentsvollstreckung und digitaler Nachlass 

Themen des Live-Webinars vom 01.09.2020 (Aufzeichnung)

  • Internationale Aspekte (Dr. Happe)
    • Wegzugsbesteuerung und Verschärfung durch ATAD 2
    • Internationale Besteuerung von Erbschaften und Schenkungen, einschließlich E-DBA-D-Schweiz und E-DBA-D-USA
    • Gegenüberstellung inländische und ausländische Familienstiftungen
  • Unternehmensübertragung zu Lebzeiten und ihre steuerlichen Folgen unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung und Erlasse (Dr. Luxem)
    • Anforderungen an Übertragungen gegen Versorgungsleistungen
    • Übertragungen unter Nießbrauchvorbehalt
  • Gesellschaftsrechtliche Nachfolgeklauseln und ihre steuerlichen Folgen vor dem Hintergrund der neuen Erbschaftsteuerrichtlinien v. 16.12.19 und aktueller ertragsteuerlicher Rechtsprechung (Dr. Luxem)
    • Typische Vertragsklauseln und ihre Wirkung (Fortsetzungsklausel, einfache und qualifizierte Nachfolgeklausel, Eintrittsklausel)
    • Erbschaftssteuerliche Folgen von Nachfolgeklauseln und Risiken für verbleibende Gesellschafter
    • Ertragssteuerliche Folgen und Risiken

Themen des Live-Webinars vom 30.06.2020 (Aufzeichnung)

  • Ertragsteuerliche Behandlung von Betriebsübergängen (§ 6 Abs.3 EStG)
    • Typische Fallgestaltungen
    • Neuerungen aus dem BMF-Schreiben vom 20.11.2019  - IV C 6 - S 2241/15/10003,
    • Schenkung unter Nießbrauchvorbehalt
  • Neue Entwicklung zu den schenkungsteuerlichen Folgen der Betriebsübergabe unter Berücksichtigung Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019 und der aktuellen Rechtsprechung
    • Verschonung des Unternehmensvermögens (§§ 13a ff. ErbStG) – Regelverschonung
    • Die Verschonung von Großerwerben (über 26 Mio. Euro Erwerbswert)
    • Die Erbauseinandersetzung
  • Schenkungen/Übertragungen mit internationalem Bezug
    • Grundlagen
    • Rückwirkender Wegfall der Wegzugsbesteuerung (§ 6 Abs. 3 AStG) – FG Münster v. 31.10.2019 – 1 K 3448/17
    • Verschärfte Wegzugsbesteuerung durch geplante Reform des § 6 AStG 

Wissen in Serie

Sie möchten die Nase vorn behalten und immer auf dem neuesten Stand sein? Dann buchen Sie am besten gleich die Webinar-Reihe (4 Termine in 12 Monaten). Ihre Vorteile: Sie müssen sich um nichts kümmern und sparen bis zu € 100,00 (netto) im Jahr gegenüber der Einzelbuchung!

Um unsere Webinare aktuell zu halten, werden die konkreten Themen rechtzeitig, in der Regel sechs bis acht Wochen vor dem Webinar-Termin, bekannt gegeben. 

Sind Sie an einem Termin verhindert? 
Kein Problem, Sie erhalten nach jedem Webinar eine Video-Aufzeichnung.


Ihre Vorteile bei den IWW-Webinaren

  • Regelmäßiges Wissens-Update einmal im Quartal (Einstieg jederzeit).
  • Durch die Teilnahme an einzelnen Webinaren wählen Sie Ihre Themen gezielt aus.
  • Mit der Entscheidung für eine Webinar-Reihe sparen Sie bis zu 100,00 € im Jahr.
  • Kommunikation zwischen Teilnehmern und Referenten akustisch und per Chat.
  • Sie sparen Zeit und Geld, denn Reiseaufwand und -kosten entfalle
     
Als Kunde der Softwarelösungen Stotax Kanzlei für Steuerberater, Stotax Kontor für Buchhalter und Stotax Betrieb oder Stotax Konzern für Unternehmen erhalten Sie mit jeder Buchung ein Seminarguthaben für ein Online-Gruppenseminar zu Ihrer Software i.H.v. € 50,- (netto).

 


******************************************************************************************************************************

Wie geht es nach der Buchung des Webinars weiter?

 

Nach der Webinarbuchung werden Sie umfassend durch das IWW-Institut betreut.

Inhalte

Themen des Live-Webinars vom 16.03.2021

Die Themen des nächsten Termins werden zur Zeit vorbereitet 

Themen des Live-Webinars vom 08.12.2020 (Aufzeichnung)

  • Ertragsteuerliche Behandlung der Erbengemeinschaft und ihrer Auseinandersetzung unter Beachtung der aktuellen Verwaltungsanweisungen sowie aktueller Rechtsprechung
  • Aktuelles zum Evergreen „Abzugsfähigkeit von Nachlassverbindlichkeiten 
  • Praxisrelevante Fragen der Testamentsvollstreckung
    • Grundsätzliches zur Testamentsvollstreckung
    • Testamentsvollstreckung in der Unternehmensnachfolge
    • Die steuerlichen Pflichten des Testamentsvollstreckers
    • Entlassung des Testamentsvollstreckers und Schadensersatzpflichten unter Berücksichtigung jüngster Rechtsprechung
    • Exkurs: Testamentsvollstreckung und digitaler Nachlass 

Themen des Live-Webinars vom 01.09.2020 (Aufzeichnung)

  • Internationale Aspekte (Dr. Happe)
    • Wegzugsbesteuerung und Verschärfung durch ATAD 2
    • Internationale Besteuerung von Erbschaften und Schenkungen, einschließlich E-DBA-D-Schweiz und E-DBA-D-USA
    • Gegenüberstellung inländische und ausländische Familienstiftungen
  • Unternehmensübertragung zu Lebzeiten und ihre steuerlichen Folgen unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung und Erlasse (Dr. Luxem)
    • Anforderungen an Übertragungen gegen Versorgungsleistungen
    • Übertragungen unter Nießbrauchvorbehalt
  • Gesellschaftsrechtliche Nachfolgeklauseln und ihre steuerlichen Folgen vor dem Hintergrund der neuen Erbschaftsteuerrichtlinien v. 16.12.19 und aktueller ertragsteuerlicher Rechtsprechung (Dr. Luxem)
    • Typische Vertragsklauseln und ihre Wirkung (Fortsetzungsklausel, einfache und qualifizierte Nachfolgeklausel, Eintrittsklausel)
    • Erbschaftssteuerliche Folgen von Nachfolgeklauseln und Risiken für verbleibende Gesellschafter
    • Ertragssteuerliche Folgen und Risiken

Themen des Live-Webinars vom 30.06.2020 (Aufzeichnung)

  • Ertragsteuerliche Behandlung von Betriebsübergängen (§ 6 Abs.3 EStG)
    • Typische Fallgestaltungen
    • Neuerungen aus dem BMF-Schreiben vom 20.11.2019  - IV C 6 - S 2241/15/10003,
    • Schenkung unter Nießbrauchvorbehalt
  • Neue Entwicklung zu den schenkungsteuerlichen Folgen der Betriebsübergabe unter Berücksichtigung Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019 und der aktuellen Rechtsprechung
    • Verschonung des Unternehmensvermögens (§§ 13a ff. ErbStG) – Regelverschonung
    • Die Verschonung von Großerwerben (über 26 Mio. Euro Erwerbswert)
    • Die Erbauseinandersetzung
  • Schenkungen/Übertragungen mit internationalem Bezug
    • Grundlagen
    • Rückwirkender Wegfall der Wegzugsbesteuerung (§ 6 Abs. 3 AStG) – FG Münster v. 31.10.2019 – 1 K 3448/17
    • Verschärfte Wegzugsbesteuerung durch geplante Reform des § 6 AStG